Über doktorat.at

doktorat.at – ÖH Doktorat – die Plattform

doktorat.at ist eine offene Plattform für DoktorandInnen und (andere) NachwuchsforscherInnen, Bildungs- und Forschungspolitik und Medien - alles rund ums Doktorat in Österreich.

doktorat.at entstand als informelle Initative im Mai 2004, als sich auf Initiative der ÖH mehrere Personen aus den ”Studienvertretungen für Doktoratsstudien” unter dem Namen ÖH-Doktorat zusammenfanden, um in einer fraktionsübergreifenden, offenen österreichweite Plattform Aktivitäten Vernetzungsaktivitäten zu initiieren und Interessensvertretung für DoktorandInnen zu koordinieren. Im Juni 2005 wurde zu diesem Zwecke das Projekt der Webseite doktorat.at gestartet. Seither hat sich die Initiative weiterentwickelt und versteht sich nun als Organisation für alle NachwuchsforscherInnen – post-docs inklusive.

doktorat.at - Österreichs Junge WissenschafterInnen - Der Verein

im Juli 2005 wurde doktorat.at als Verein eingerichtet.

Gemeinsam mit der ÖH als gesetzlicher Interessensvertretung für rund 19.000 Doktoratsstudierende sind unsere Ziele:

  • Im Dialog mit den AkteurInnen der österreichischen und europäischen Bildungs- und Forschungspolitik die Interessen der Doktoratsstudierenden einbringen. Problemfelder aufzeigen, Lösungen vorschlagen.
  • Information für Doktoratsstudierende zu den Themen Mobilität, Finanzierung,
  • Vernetzung zwischen den Studienvertretungen für das Doktoratsstudium fördern. Eine unkomplizierte Plattform zum Austausch bieten, Infrastruktur bieten.
  • Doktorats-Studienvertretungen die Möglichkeit zur Präsentation von Informationen, Materialien, Pressearbeit ermöglichen.
  • Doktoratsstudierenden eine virtuelle Anlauf- und Informationsstelle und ein Forum bieten.

Die Hauptkomponente des Doktorats ist die Dissertation als eigenständige, originäre Forschungsleistung - wir sehen das Doktorat also als Forschungsdoktorat (wir sind also nicht die Vertretungorganisation für das Grundstudium der Medizin, sehr wohl aber für NachwuchsforscherInnen auch aus dem Bereich Medizin).

siehe auch: mitmachen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nie an Dritte weitergegeben. Felder, die mit * markiert sind, müssen ausgefüllt werden.

*
*